Großes (3D-Druck-) Kino!

Erste verblüffende Ergebnisse des  Gemeinschaftsprojekts „Beschichtung 3D-gedruckter Bauteile“:

Projektpartner sind das 3D-Netzwerk sowie das Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V.:
Mit dem superschnellen CLIP-Verfahren der Fa. Carbon3D und einer chemischen Metallisierung der Oberfläche des Bauteils durch unseren Netzwerkpartner PS-Oberflächen haben wir eine bestechende Oberflächenqualität mit hochglänzender Chromoptik realisiert: Das Objekt zeigen wir morgen, 7. September 2016  auf dem Automotive-Innovationsforum in Düsseldorf.