3D-Druck in der Automobilindustrie

Die Automobilindustrie gehört zu den so genannten Early Adopters des 3D-Drucks.  Mit Rapid Prototyping konnten und können die Kosten der Entwicklung signifikant verringert werden. Konzeptautos stammen heute zu großen Teilen aus 3D-Druckern. Mittlerweile hält die Additive Fertigung aber bereits Einzug in den Bereich der Produktion von Autoteilen (Beispiel Autositze: BMW) und sogar kompletter Autokarosserien (Beispiel Local Motors, Der Strati). Ein wichtiges Kriterium ist, auch die äußere Form individuell zu gestalten (Beispiel: Toyota). Zu unserem Netzwerk zählen bedeutende Automobilzulieferer wie Adient, Vorwerk-Automotiv und Wielpütz.

Unternehmen der Automobilbranche und Universitäten, die mit der Branche befasst sind, können sich hier gerne kostenlos bei uns registrieren.

3D-Druck-News zur Automobilindustrie

EOS Global treibt mit Gemeinschaftsprojekt die digitale Fabrik der Zukunft voran

EOS Global treibt mit Gemeinschaftsprojekt die digitale Fabrik der Zukunft voran

Unser 3D-Netzwerk-Mitglied Eos Global entwickelt zusammen mit seinen Partnern Premium AEROTEC und Daimler im Projekt NextGenAM ein aluminiumbasiertes Gesamtsystem, das sowohl im Automobilbau als auch in der Luftfahrt zum Einsatz kommen soll.

Read more

Formlabs erreicht mit 1 Milliarden Dollar Wertschätzung „Unicorn“-Status – Jeff Immelt wird Vorstandsmitglied

Formlabs erreicht mit 1 Milliarden Dollar Wertschätzung „Unicorn“-Status – Jeff Immelt wird Vorstandsmitglied

Neue Förderrunde durch New Enterprise Association (NEA) führt zur erneuten Wertsteigerung –  der ehemalige CEO von GE wird neues Vorstandsmitglied.

Read more

EOS GmbH liefert personalisierte (Innen-)Ausstattung für MINI-Autos

EOS GmbH liefert personalisierte (Innen-)Ausstattung für MINI-Autos

Serienfertigung trifft Individualität: Innerhalb des MINI Yours Customised Programms können sich MINI-Besitzer online ihre ganz persönliche Ausstattung kreieren.

Read more

Fahrzeugentwicklung: Bis zu 90 Prozent leichtere Messvorrichtungen und Lehren durch Karbon und Additive Fertigung

Fahrzeugentwicklung: Bis zu 90 Prozent leichtere Messvorrichtungen und Lehren durch Karbon und Additive Fertigung

Das 3D-Druck-basierte RapidFit-System ermöglicht eine schnellere Markteinführung und nachhaltige Kostensenkungen im Fahrzeugbau, sowie eine bessere Ergonomie und Handhabbarkeit durch Vorrichtungsgerüste aus Karbon. Die Integrierte Funktionalität steigert die Wiederholbarkeit in realitätsnaher Bauteilumgebung.

Read more

3D Agent GmbH

3D Agent GmbH

Das Unternehmen aus Düsseldorf betreibt Fahrzeugentwicklung und Fahrzeugbau bis zur Serie und Yachtentwicklung und Yachtbau als Manufaktur.

Read more

PoTec Vertriebs GmbH

PoTec Vertriebs GmbH

PoTec Vertriebs GmbH aus Remscheid ist ein E-Commerce Unternehmen.

Read more

ADIENT

ADIENT

ADIENT ist ein führender Automobilsitz-Hersteller mit globaler Reichweite.

Read more

Vorwerk Autotec GmbH & Co. KG

Vorwerk Autotec GmbH & Co. KG

Die Vorwerk Autotec GmbH & Co. KG produziert Fahrwerkkomponenten, Lager und Speziallösungen für die Automobilindustrie.

Read more

Jörg Vogelsang GmbH & Co. KG

Jörg Vogelsang GmbH & Co. KG

Die Jörg Vogelsang GmbH & Co. KG aus Hagen erzeugt Verbindungselemente im Rollbiegeverfahren.

Read more

Virtual Reality in der 3D-Lounge

Virtual Reality in der 3D-Lounge

So genannte VR-Brillen wie die Oculus Rift sind Anziehungspunkt auf Messen. Dabei geht es längst nicht nur um Spiele. VR ist in der Geschäftswelt angekommen. In der 3D-Lounge zeigen wir warum.

Read more