canto Ing. GmbH

Die canto Ing. GmbH versteht ihre Kunden als Teil des Teams. Man bindet sie von Beginn an eng mit ein  und macht sich  partnerschaftlich auf den Weg, die Ideen des Kunden zur Serienreife zu bringen. canto bildet in seinem Betrieb im sauerländischen Lüdenscheid die komplette Prozesskette ab, so dass  die Umsetzung schnell, aber auch zuverlässig funktioniert. Prototypen werden nicht gefertigt, ohne dass gleichzeitig auch an die Serie gedacht wird.  Das gibt entscheidende Impulse, um ein Produkt in seiner Vollständigkeit und Ressourcen-Effizienz zu entwickeln. So ist zwar jeder Prototyp stets komplett neu zu überdenken, aber aufgrund der Erfahrung sieht canto immer das Ganze und weiß, aus den Ideen der Kunden, das Optimale zu machen.

Zum Leistungsspektrum von Canto gehören neben dem 3D-Drucken, Kunststoff- und Metall-Prototypen, Oberflächen, Entwicklung & Konstruktion und Kleinserienwerkzeuge.

Im Bereich der Additiven Fertigung bietet canto ein außergewöhnliches Spektrum leistungsfähiger 3D-Druck Verfahren. Dazu zählen:

  • Objet/Polyjet STL
  • Stereolithographie STL
  • Lasersinter Kunststoff SLS
  • Lasersinter Metall DMLS (Lasercusing)
  • FDM

canto arbeitet mit unserem Netzwerk 3D sowie dem Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V.  zusammen, um in einem Gemeinschaftsprojekt Lösungen für die Beschichtung und Metallisierung 3D-gedruckter Bauteile zu entwickeln.

canto Ing. GmbH
Kalver Straße 23
58515 Lüdenscheid

Ansprechpartner:
Hagen Karsten Tschorn
Tel.: +49 (0) 2351 67257-0
Fax: +49 (0) 2351 67257-110
E-Mail: info@canto-web.de

prototypen.de

DruckerMaterialVerfahrenCAD-System
EOS
Objet Stratasys concept Laser
Polyjet: 1K, 2K
SLS: PA12
Lasercusing: Werkzeugstahl Edelstahl
Catia
Solidworks
Cimatron
Think3
Magics