Steinbeis-Beratungszentrum IMAPS

Das Steinbeis-Beratungszentrum IMAPS bietet eine ganzheitliche Beratung zu Anwendungsmöglichkeiten von 3D-Druck.

Das Institut für Materialanwendungen und 3D-Druck-Lösungen wurde von den zwei Geschäftsführern der Apium Additive Technologies GmbH, Prof. Dr. Brando Okolo und Hr. Tony Tran-Mai gegründet.

Als unabhängiges Beratungs- und Weiterbildungsinstitut wird effizient das gesammelte
und umfangreiche Wissen an 3D-Druck von Apium genutzt und mit Hilfe von externen Experten und
Marktanalysen weiter ausgebaut. IMAPS ist Teil des Steinbeis-Netzwerks, welches aus mehr als 1000
Experten besteht. Dies eröffnet uns die Möglichkeit Kontakt zu erfahrenen Partnern zur Lösung von
Problemen zu erhalten und ebenfalls mit Spezialisten aus allen Industriesektoren zu kooperieren.

Die Beratung umfasst eine geeignete Material-, System- und Technologieauswahl, die auf das Unternehmen individuell angepasst ist. Fachschulungen und Zertifikatslehrgänge unterstützen den Implementierungsprozess.

Leistungen und Kompetenzen des Steinbeis-Beratungszentrum IMAPS

Audit
IMAPS entwickelt Lösungen für die Effizienzsteigerung Ihrer Produktionsprozesse und unterstützt Sie bei der Implementierung neuer 3D-Druck-Technologien oder bei der Anwendungsoptimierung bereits implementierter Technologien. Die Komination aus langjähriger Erfahrung in den Bereichen der Additiven Fertigung, des Managements und der Unternehmensberatung bietet Ihnen eine weitläufige Gestaltung und Optimierung Ihrer Produktionsvorgänge.

Beratung
Fachschulungen und Workshops bereiten Sie allumfassend darauf vor, die für Sie erforderliche Technologie in Ihrem Unternehmen zu implementieren und zu optimieren. IMAPS hilft Ihnen dabei, das geeignetste 3D-Drucksystem zu idenzifizieren und zu einer für Sie individuellen Lösung zu gelangen.

Webinare & Telefonberatung
Durch Webinare und kostenlose Telefonberatung steht Ihnen unser Expertenteam bei Fachfragen zur Verfügung.
Steinbeis ist einer der weltweit erfolgreichsten Dienstleister im Wissens- und Technologietransfer. Rund 1.000 Unternehmen im Steinbeis-Verbund sind fachlich spezialisiert und bieten Forschung und Entwicklung, Beratung und Expertisen sowie Aus- und Weiterbildung für alle Technologie- und Managementfelder. Ihren Sitz haben die Steinbeis-Unternehmen überwiegend an Forschungseinrichtungen, insbesondere Hochschulen, die originäre Wissensquellen für Steinbeis darstellen. Rund 6.000 Experten tragen zum praxisnahen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft bei. Dach des Steinbeis-Verbundes ist die 1971 ins Leben gerufene Steinbeis-Stiftung, die ihren Sitz in Stuttgart hat.

Steinbeis-Beratungszentrum IMAPS
Hai Mi Ly
Willy-Andreas-Allee 19
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 721 132095
E-Mail: haimi.ly@steinbeis-imaps.de

Tags:, , , ,