3D Focus zum Gegenbesuch beim 3D-Netzwerk

Am Donnerstag besuchte uns unser Kooperationspartner 3D Focus aus Quingdao (China). Bereits am 30. Oktober  hatte 3D-Netzwerkmanager Werner Koch und Li Peixue, Gründer und Chairman des führenden 3D-Druck-Dienstleisters 3D Focus in der chinesischen Metropole Quingdao einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Zu den möglichen gemeinsamen Vorhaben gehören der Aufbau gemeinsamer 3D-Druck-Plattformen, 3D-Work-Shop-Konzepte für Innenstädte, Erarbeitung von Qualitätsnormen für 3D-gedruckte Produkte sowie gemeinsame Schulungs-und Ausbildungsaktivitäten. Die jeweiligen Aktivitäten der beiden Partner sollen gebündelt und international vermarktet werden.

Anlässlich des Gegenbesuchs in Deutschland war das Ziel, ausgewählte 3D-Netzwerkpartner vorzustellen, die für die Zusammenarbeit von aktuell besonderem  Interesse sind. Dies war einerseits der TÜV Rheinland in Köln und andererseits die ENTRANCE GmbH aus Wuppertal, Spezialist für humanoide Robotik und Künstliche Intelligenz. Wir werden bei zukünftigen Besuchen weiteren 3D-Netzwerkmitgliedern ebenfalls Gelegenheit geben, ihre Produkte vorzustellen.