Netzwerk-Mitglied „BZI“ präsentiert sich mit zwei Veranstaltungen

In der kommenden Woche lädt das BZI – Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie– zu den Technologie-Tagen und den Tagen der offenen Tür ein.

Bei den Technologie-Tagen, vom 12. bis 18. November 2018, stehen die Themen 3D-Technik und CNC-Technik im Vordergrund. Diese Technologien unterliegen stetiger Veränderungen, Neuerungen und Forschritten und sind somit aus der Industrie nicht mehr wegzudenken. In dieser Woche werden zahlreiche Vorführungen und Workshops angeboten. So wird beispielsweise der 3D-Druck täglich, von 13:15 bis 14 Uhr live auf einer CNC-Maschine mit 3D-Druck -Kopf vorgeführt. Bei den Technologie-Tagen handelt es sich um die weltweit größte CNC Hausmessse, die in Kooperation mit zahlreichen Partnern durchgeführt wird. Der 16. November wird ganz dem Thema 3D-Technologie gewidmet. Die Besucher erhalten Einblicke in die gesamte Prozesskette des 3D-Drucks.

Am 17. und 18. November können die Besucher dann das BZI bei den Tagen der offenen Tür live und in Aktion erleben.
Unter dem Motto „Nur modern oder doch schon Zukunft“ öffnet das BZI in Remscheid im November seine Türen. Neue Maschinen und modernsten technischen Ausstattungen werden in den Ausbildungswerkstätten und Techniklaboren der Öffentlichkeit präsentiert. Es gibt ein buntes Programm Zum Ansehen, Informieren und Ausprobieren. Die Ausstellung zum Thema Arbeitswelten der Zukunft „DIGIHAND – Digitalisierung des Handwerks erleben“ mit der Präsentation von acht Lernstationen ist beispielsweise ein Programmpunkt (DIGIHAND – Digitalisierung des Handwerks erleben). Außerdem können sich die Besucher über freie Ausbildungsplätze und Weiterbildungsprogramme informieren. Für die kleinen Gäste gibt es viel in der Probierwerkstatt zu erleben.

Hier gibt es weitere Informationen und das Programm zum Runterladen.

 

 

Tags:, , , , , , , ,