Netzwerk-Mitglied „botspot“ expandiert

Die botspot GmbH, Marktführer für photogrammetrische 3D-Scansysteme, finanziert einen höheren 6-stelligen Betrag in die Unternehmensvergößerung.Durch die Finanzierung soll die Entwicklung im Bereich Industrieapplikationen und smarten Scanlösungen weiter vorangetrieben werden. Seit 2013 baut das Unternehmen 3D-Scanner, die blitzschnell detail- und farbtreuste 3D-Scans erzeugen.

Personell wird das Team um einen neuen Entwicklerstab erweitert. Und auch an der Spitze gibt es Veänderungen. Entwicklungsleiter und Mitgründer Manfred Ostermeier tritt als Geschäftsführer zurück. Er wird der neue Vorsitzende des Aufsichtsrates und dort auch künftig mit der Strategie- und Technikausrichtung betreut sein.

Die Position als Geschäftführer übernimmt ab sofort der 33-jährige Sascha Rybarczyk. Der International Manager kam, mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Finanzen und Consulting, Anfang 2018 zu botspot.

Tags:, , , , ,