Gründungsmitglied Ruhrsource: Offizieller Dozent bei IHK Mittleres Ruhrgebiet

Die Ruhrsource GmbH aus Bochum ist ein Mitglied der ersten Stunde. Seit Juni 2015 gehört das Tech-Team zum 3D-Netzwerk und zahlreiche Gespräche zu den verschiedensten 3D-Themen wurden seitdem geführt. Das Team um Dominik Halm und Christian Fleischmann ist seit einiger Zeit intensiv im Bereich der Beratung und Schulung involviert. Ab dem 13.5.2019 geht der Zertifikatslehrgang „Fachkraft für Additive Fertigung/3D-Drucktechnologie (IHK)“ in die zweite Runde und qualifiziert Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen für die neuen Einsatzmöglichkeiten von 3D-Druck. Auch Ruhrsource wird die Teilnehmer schulen.

Alle Infos bei den Kollegen von Ruhrsource.

(C) Ruhrsource

Der Zertifikatslehrgang „Fachkraft für Additive Fertigung/3D-Drucktechnologie (IHK)“ qualifiziert Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen für die neuen Einsatzmöglichkeiten von 3D-Druck. Ob aus Entwicklung, Konstruktion oder Fertigung, ob Industriebetrieb, Dienstleister oder kreativer Freiberufler, mit 3D-Druck können bestehende Geschäftsfelder erweitert oder neue erschlossen werden.

Lehrgangstermine:
1. Block: Mo 13.05. – Fr 17.05.2019, 9:00 – 16:30 Uhr
2. Block: Mo 03.06. – Mi 05.06.2019, 9:00 – 16:30 Uhr

Inhalt
– Grundlagen zum Additive Manufacturing/3D-Druck (Schwerpunkt Fused Deposition Modeling – FDM-Verfahren)
– Nachbearbeitung/Post-Processing
– 3D-Daten Bearbeitung (z. B: unterschiedliche Dateiformate)
– Anwendung CAD-Programm für 3D-Druck
– Erstellen von 3D-Projekten
– Design für 3D-Druck
– Geräteauswahl für unterschiedliche Anwendungsbereiche/Verfahren

Tags:, , , ,