Desktop Metal übernimmt Netzwerk-Mitglied EnvisionTEC

Nach abgeschlossener Übernahme wird EnvisionTEC als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Desktop Metal agieren.

Desktop Metal, führend in der Massenproduktion und schlüsselfertigen additiven Fertigungslösungen kündigte die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme von EnvisionTEC an. EnvisionTEC ist eines der führenden Unternehmen von 3D-Drucklösungen für die Fotopolymerproduktion in Massenproduktion. Das Gesamtvolumen der Übernahme liegt bei 300 Mio. USD, bestehend aus einer Kombination aus Barmitteln und neu ausgegebener Desktop Metal Aktie. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten abgeschlossen Quartal 2021, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen. Nach Abschluss der Durch die Akquisition wird EnvisionTEC als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Desktop Metal operieren. Der Gründer von EnvisionTEC, Al Siblani, wird weiterhin als Chief Executive Officer des EnvisionTEC-Geschäft.

(C) EnvisionTEC

„Ich freue mich sehr, mit Al und dem EnvisionTEC-Team zusammenzuarbeiten, um ein deutliches Wachstum zu erzielen“, sagte Ric Fulop, Gründer und Chief Executive Officer von Desktop Metall. „EnvisionTEC ist ein wahrer Pionier und verantwortlich für viele der führenden Unternehmenstechnologien, die heute weit verbreitet sind, um Photopolymerteile für den Endverbrauch in additiver Fertigung herzustellen. Desktop Metal und EnvisionTEC haben gemeinsam eine Chance die Zukunft von „Additive Manufacturing 2.0″ zu gestalten und die Herstellung von Teilen auf der ganzen Welt zu verändern . Ich freue mich darauf, EnvisionTEC im Desktop Metal-Team begrüßen zu dürfen, um erstklassige additive Fertigungslösungen zu liefern, die unseren Kunden helfen erfolgreich zu sein.“

(C) EnvisionTEC

Quelle: Auszug Pressemitteilung

(C) Text und Logo: Desktop Metal, Inc.

Tags:, , ,