Henkel AG & Co. KGaA

Die Henkel AG & Co. KGaA bietet hochwirksame Material- und Post Processing Lösungen.

Henkel treibt die Kommerzialisierung maßgeschneiderter Materialien für 3D-Druck-Lösungen voran und bietet Kunden entlang dieser Technologie umfangreiche Service- sowie Gerätekompetenz. Dafür baut der Unternehmensbereich Adhesive Technologies kontinuierlich sein Netzwerk strategischer Partnerschaften mit globalen Technologieführern aus. Ziel ist es, die Anwendungen im rasant wachsenden Markt der Additiven Fertigung von Funktionsprototypen auf die industrielle Herstellung von Bauteilen auszuweiten.

Henkel Adhesive Technologies beliefert Kunden weltweit mit einem breiten Portfolio an Hochleistungsmaterialien wie lichthärtende Acrylate, Silikone, Epoxidharze und Polyurethan-Klebstoffe. Die maßgeschneiderten Produkte und Services ermöglichen hochwirksame Lösungen für unterschiedliche Industriesegmente. Auf Basis dieser technologischen Expertise hat der Unternehmensbereich neuartige Materialien für verschiedene Prozesse und Technologien im 3D-Druck entwickelt.
Das Hauptaugenmerk liegt auf Post Processing Lösungen, sowie UV Harzen für SLA & DLP Verfahren. Das Unternehmen entwickelt aber auch in Richtung Pulver und Filament-Technologien. Abgerundet wird das Portfolio durch das Equipment Portfolio.

Kontakt:
Henkel AG & Co. KGaA
Robert Ignatzek
Henkelstr. 67
40191 Düsseldorf
Germany
Telefon: +49 151 6800 2123
E-Mail: Robert.Ignatzek@henkel.com

3D-Drucker:
HP MJF, Formlabs, Henkel PR 10, Carbon DLS

CAD-System:
verschiedene

Tags:, , , ,