These 5: Drei Antriebskräfte bestimmen das Tempo des Umbruchs.

Die drei Hauptantriebskräfte dafür, dass sich 3D-Drucker im Bereich der Produktion von Gütern durchsetzen, sind:

3D-Drucker werden immer preiswerter, schneller und leistungsfähiger. Der Hersteller NewPro3D (http://newpro3d.com/) geht in 2016 mit gutem Beispiel voran. Metall 3D-Druck mittels neuer Technologie in hohem Tempo. Siehe Artikel im Branchenmagazin 3Druck.com 

1. 3D-Drucker werden kontinuierlich preiswerter (z.B. Liquid Christalformlabs, Sinterit, Sintratec).

Damit steigt die Investitionsbereitschaftschaft für 3D-Drucker im produzierenden Gewerbe und im Bereich Home-Manufacturing

Aktuelle News dazu:

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Der Elektronikkonzern Siemens setzt die neuartige Metall-3D-Druck-Technologie GTarc in seinem Elektromotorenwerk in Bad Neustadt ein.

Read more

Mass Customization statt Massenprodukt: Formlabs macht’s vor mit 700 individuellen Kugelschreibern.

Mass Customization statt Massenprodukt: Formlabs macht’s vor mit 700 individuellen Kugelschreibern.

Auch alltägliche Objekte lassen sich individuell auf ihre Benutzer zuschneiden. Das Phänomen heißt „Mass Customization“ (vgl. These 7). Unser 3D-Netzwerkpartner Formlabs zeigt, wie dies mit SLA-3D-Druckern funktionieren kann.

Read more

Gefertec GmbH

Gefertec GmbH

GEFERTEC entwickelte unabhängig von konventionellen Fertigungsmethoden ein neues Verfahren für die Herstellung von metallischen Bauteilen, das dem Designer, Ingenieur und Unternehmen einzigartige Möglichkeiten bietet.

Read more

3D-Modelle wasserdicht 3d-druckbar machen für unter 100€

3D-Modelle wasserdicht 3d-druckbar machen für unter 100€

Seit dem 26.07.2017 bietet unser 3D-Netzwerkmitglied, das Bochumer Unternehmen RUHRSOURCE GmbH, seine 3D-Druck-Optimierungssoftware, speziell für Maker und Hobbyisten an. Die CUR3D Maker Edition ist derzeit mit einem Einführungsrabatt von 33% für nur 99,83 € erhältlich und somit weitaus günstiger als die Profi-Vollversion.

Read more

Materialise: Additive Metallfertigung geht Richtung Massenproduktion

Materialise: Additive Metallfertigung geht Richtung Massenproduktion

Auf der RapidTech 2017 in Erfurt präsentiert unser 3D-Netzwerkmitglied Materialise Showcases rund um das neue HP Multi Jet Fusion – Verfahren. Mit ihm und neuen Metall-3D-Software-Lösungen soll der 3D-Druck das Tor zur Massenproduktion aufstoßen.

Read more


 

2. 3D-Drucker werden immer schneller ( z.B. Carbon3D, Carima C-Cat).

Aktuelle News dazu:

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Der Elektronikkonzern Siemens setzt die neuartige Metall-3D-Druck-Technologie GTarc in seinem Elektromotorenwerk in Bad Neustadt ein.

Read more

Formlabs bringt schnellere, biokompatible Materialien für Langzeitnutzung auf den Markt

Formlabs bringt schnellere, biokompatible Materialien für Langzeitnutzung auf den Markt

Mit dem Schienenmaterial LT stärkt das 3D-Netzwerk-Mitglied „Formlabs“ sein rasantes Wachstum von 3D-Anwendungen in der digitalen Zahnmedizin.

Read more

Gefertec GmbH

Gefertec GmbH

GEFERTEC entwickelte unabhängig von konventionellen Fertigungsmethoden ein neues Verfahren für die Herstellung von metallischen Bauteilen, das dem Designer, Ingenieur und Unternehmen einzigartige Möglichkeiten bietet.

Read more

Materialise: Additive Metallfertigung geht Richtung Massenproduktion

Materialise: Additive Metallfertigung geht Richtung Massenproduktion

Auf der RapidTech 2017 in Erfurt präsentiert unser 3D-Netzwerkmitglied Materialise Showcases rund um das neue HP Multi Jet Fusion – Verfahren. Mit ihm und neuen Metall-3D-Software-Lösungen soll der 3D-Druck das Tor zur Massenproduktion aufstoßen.

Read more

Sculpteo präsentiert 3D-Druck von FPU-Harzen für das CLIP-Verfahren

Sculpteo präsentiert 3D-Druck von FPU-Harzen für das CLIP-Verfahren

Sculpteo ist 3D-Netzwerkpartner und ein weltweiter Marktführer im Bereich der Digitalen Fabrikation mit Firmensitz in Paris und San Francisco. Das Unternehmen bietet jetzt mit flexiblem Polyurethan ein halbsteifes Material mit guter Schlag-, Abrieb- und Ermüdungsbeständigkeit für des schnelle CLIP-Verfahrens an.

Read more


Das Thema “schneller” bezieht sich nicht nur auf denn 3D-Druckprozess selbst, sondern auch auf die Produktionslogistik und Prozesse. An der Frage “Wieviel Zeit vergeht zwischen Auftrag und Lieferung.?” entscheidet sich das Tempo der Einführung des 3D-Drucks in der Fertigung.Wohin die Reise gehen muss, zeigt der 3D-Druck-Dienstleister CloudDDM, der zusammen mit UPS den Versand von 3D-gedruckten Teilen am Tag der Bestellung anbietet.


 

3. 3D-Drucker werden leistungsfähiger und vielseitiger.

Dies gilt für den Bereich der 3D-Drucker selbst (z.B. All-in-One-electonic-printer) und für die verwendeten Materialien  (z.B. INDMATEC) .

Aktuelle News dazu:

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Siemens setzt auf neuartiges Metall-3D-Druckverfahren unseres Netzwerkmitglieds GEFERTEC

Der Elektronikkonzern Siemens setzt die neuartige Metall-3D-Druck-Technologie GTarc in seinem Elektromotorenwerk in Bad Neustadt ein.

Read more

Kunststoffteile von HP Jet Fusion-Druckern jetzt auf Materialise OnSite-Plattform bestellbar

Kunststoffteile von HP Jet Fusion-Druckern jetzt auf Materialise OnSite-Plattform bestellbar

Unser 3D-Netzwerkmitglied Materialise, der führende Entwickler von Software für additive Fertigung und zugleich Anbieter von 3D-Druckdienstleistungen, bietet die HP Multi Jet Fusion-Technologie ab sofort über seine B2B-Bestellplattform Materialise OnSite an.

Read more

3D-Netzwerkmitglied Materialise und Tailored Fits schaffen weltweit erste durchgängige digitale Lieferkette für maßgeschneiderte Skischuhe

3D-Netzwerkmitglied Materialise und Tailored Fits schaffen weltweit erste durchgängige digitale Lieferkette für maßgeschneiderte Skischuhe

Auch wenn der Winter hoffentlich noch etwas auf sich warten: Unser Mitglied Materialise setzt zusammen mit dem Wintersportausrüster Tailored Fits schon mal ein Ausrufezeichen für die kommende  Wintersportsaison. Skischuhe müssen maßgeschneidert sein, um optimal zu passen. Und das geht idealerweise mit 3D-Druck.

Read more

BASF gründet Gruppengesellschaft für das Geschäft mit 3D-Druck

BASF gründet Gruppengesellschaft für das Geschäft mit 3D-Druck

Die „BASF 3D Printing Solutions GmbH“ wird ab September 2017 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF New Business GmbH ihren Sitz in Heidelberg auf dem Gelände der InnovationLab GmbH haben.

Read more

Gefertec GmbH

Gefertec GmbH

GEFERTEC entwickelte unabhängig von konventionellen Fertigungsmethoden ein neues Verfahren für die Herstellung von metallischen Bauteilen, das dem Designer, Ingenieur und Unternehmen einzigartige Möglichkeiten bietet.

Read more