3D-Druck Neuheiten auf der Solingen-Messe

Vom 12. bis 14. Juni präsentiert das Netzwerk 3D-Druck Solingen auf der Solingen-Messe folgende 3D-Druck-Neuheiten:

Indmatec 3D-Druck mit Hochleistungskunststoffen
Der 3D-Druck mit der Weltneuheit PEEK, einem Hochleistungskunststoff des Filament-Herstellers INDMATEC, der hohen industriellen 3D-Druck Anforderungen gerecht wird.

Interessant für: Industrie, Medizin und Forschung

www.indmatec.com

 

Aumat

3D-Druck revolutioniert den Sondermaschinenbau
Die Revolution  des Sondermaschinenbaus durch 3D-Druck,  gezeigt vom Solinger Maschinenbauer AUMAT

Interessant für: Industrie, Dienstleister

www.aumat.de

 

Opiliones

3D-Druck mit „grünem Beton“, dem Baumaterial XIRITON
„Freedom of Design“  und die Demokratisierung von Bauprozessen durch 3D-Druck: Der FDM-Drucker-Hersteller Opiliones befasst sich
in den  niederländischen „Projekt  X“ mit dem 3D-Druck des bio-basierten Baumaterials XIRITON.
Interessant für: Bauindustrie, Architekten, Universitäten, Schulen

www.opiliones.nl

 

Konscha

3D-Laserscanning  im Entfernungsbereich von bis zu 300m
Die KONSCHA Engineering GmbH aus Remscheid mit Messdienstleistung im Zeichen neuester 3D-Laserscanning-Technologie im Bereich von Entfernungen bis 300 Meter.
Interessant für: Industrie, Stadtplanung, Architekten

www.konscha.de

 

3DScanLab Hochpräsise 3D-Scans im Nahbereich
Die Firma  3DScanLab aus Köln zeigt hochpräzise 3D Scans und unterschiedliche Messmethoden im Nahbereich
Interessant für: Industrie, Designer, Archäologen, Künstler

www.3dscanlab.de

 

Bellafigura3D-Scanner One* und Bella Figura – Lösungen für den Full-Body-Scan
Der Personenscanner „3D-Scamera One+“ und Lösungen für 3D-Studios und Fotografen.
Interessant für: 3D-Studios, Fotostudios

www.partner.3d-bellafigura.com